Aktuelle Forschungsprojekte

Beschwerde aus der Perspektive von Kindern​

Welche Perspektiven haben Kinder als Akteure in der Kita auf das Thema Beschwerde und den Umgang mit ihren Beschwerden in der Einrichtung? Zu dieser Frage hat das Kinderrechte-Institut in Kooperation mit der Ev. Hochschule Darmstadt (Prof. Dr. Fischer) eine qualitative Studie in zwei Kindertageseinrichtungen in Darmstadt durchgeführt. Derzeit arbeitet das Projektteam an der Erstellung des Abschlussberichtes.


Sozialpädagogische Hilfen aus Kindersicht (SoHiKis)

Wie konzeptualisieren Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren das, was Fachkräfte sozialpädagogische Hilfebedarfe nennen? Wie bringen sie diese Konzepte in Verbindung zu vorhandenen, im SGB VIII definierten sozialpädagogischen Hilfen? Was würden sie sich anders wünschen? Und spielt dabei Digitalität eine Rolle? Zu diesen Fragen konzipierte ein Forschungsteam von der Universität Trier (Prof. Dr.  Marc Weinhardt), der Hochschule Darmstadt (Prof. Dr. Markus Emanuel) und das Kinderrechte-Institut ein qualitatives Forschungsprojekt zu Sozialpädagogischen Hilfen aus Kindersicht (SoHiKis).