Aktuelle Aktivitäten


Vortrag von Prof. Dr. Katharina Gerarts

Die derzeitige Pandemie wirkt wie ein Brennglas für unterschiedliche Themen, die schon vorher kritisch, aber doch auch gut versteckt waren. Wie steht es beispielsweise um die Rechte von Kindern und Jugendlichen, u. a. um ihr Recht auf Beteiligung?  Diesen und anderen Fragen widmet sich der Vortrag, der im Rahmen der Regionalkonferenz von KOMM aus Darmstadt online gehalten wurde.

 



Kinderrechte-Kongress Kassel


Verschoben auf das Jahr 2021!!!

Am 18. und 19. September 2020 findet der Kinderrechte-Kongress 2020 in Kassel statt. Hauptveranstalter sind OUTLAW.Die Stiftung in Kooperation mit dem Institut für Sozialwesen der Universität Kassel, dem Paritätischen Nordhessen und der Stadt Kassel, gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI). Als Kinderrechte-Institut sind wir ebenfalls intensiv beteiligt. Wir informieren über die aktuellen Entwicklungen zum Stand und zur Planung über #kinderrechteinstitut bei Instagram.



Weitere Beiträge von uns zu Kinderrechten in Deutschland und weltweit


Beitrag in Zeit Online

Frau Maas hat sich in einem Artikel auf Zeit online mit politischer Mitsprache von Kindern und Jugendlichen befasst; Titel: "Denn es ist auch unsere Stadt". 

Prof. Dr. Gerarts ist als Expertin für Kinderrechte eingebunden. Der Artikel ist hier verlinkt. 

Podcast zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

Frau Hummelsiep von HR-Info hat eine schöne Reportage zu der Frage, wie die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland nach 30-jährigem Bestehen umgesetzt wird, verfasst. Katharina Gerarts kommt auch zu Wort :-) Zu hören hier.